Home » Hochschullehrer (Zagreb): Franjo Tu Man, Ivo Josipovi , Milan Re Etar, Tomislav Ivan I , Davorin Kempf, Ingeborg F Lepp, Rada Ivekovi by Books LLC
Hochschullehrer (Zagreb): Franjo Tu Man, Ivo Josipovi , Milan Re Etar, Tomislav Ivan I , Davorin Kempf, Ingeborg F Lepp, Rada Ivekovi Books LLC

Hochschullehrer (Zagreb): Franjo Tu Man, Ivo Josipovi , Milan Re Etar, Tomislav Ivan I , Davorin Kempf, Ingeborg F Lepp, Rada Ivekovi

Books LLC

Published August 28th 2011
ISBN : 9781159115913
Paperback
34 pages
Enter answer

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Franjo Tu man, Ivo Josipovi, Milan Re etar, Tomislav Ivan i, Davorin Kempf, Ingeborg F lepp, Rada Ivekovi,MoreDieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Franjo Tu man, Ivo Josipovi, Milan Re etar, Tomislav Ivan i, Davorin Kempf, Ingeborg F lepp, Rada Ivekovi, Andrija Mohorovi i, Vladimir Vari ak, Adolf Dragi evi, Gjuro Pilar, Ivan Me trovi, Eugen Pusi, Andrija Hebrang, Davor Solter, Franjo Hanaman, Ivo Horvat, Bogdan Krizman, Wilhelm Keilbach, Mate Grani, tefan Moyzes, Savka Dab evi -Ku ar, Stipe uvar, Vladimir Beci, Danko Grli, Milka Trnina, Predrag Vranicki, Rudi Supek, Milan Kangrga, Radoslav Kati i, Branko Bo njak, Hennig Brinkmann, Ivan imonovi, Theodor D rrigl, Budislav Vukas, Branko Horvat, Gvozden Flego, Ivo Peri in, arko Puhovski, Aleksandar Flaker, Osman Mufti, Ivan Ti ov, Aleksa Bjeli, Gajo Petrovi, ime odan, Angelina Bori, Krsto Odak, Milo Cipra, Jovan Ra kovi, Fran Lhotka, Stjepan Romi, Marko Veselica. Auszug: Franjo Tu man (* 14. Mai 1922 in Veliko Trgovi e (Gespanschaft Krapina-Zagorje)- 10. Dezember 1999 in Zagreb) war ein Offizier, Historiker und Politiker. Er wurde nach den ersten Mehrparteienwahlen in Kroatien zum Pr sidenten gew hlt und f hrte das Land in die staatliche Unabh ngigkeit. Franjo Tu man Tu mans Vater Stjepan war leitendes Mitglied der Kroatischen Bauernpartei. Franjo hatte zwei Br der, Stjepan und Ivica. Sein Bruder Stjepan kam im Fr hjahr 1943 als Mitglied der antifaschistischen Bewegung ums Leben. Sein Vater war einer der Mitgr nder des ZAVNOH (Zemaljsko antifa isti ko vije e narodnog oslobo enja Hrvatske). Tu man besuchte zwischen 1929 und 1933 die Volksschule in seiner Heimatstadt und ging ab dem Jahr 1934 bis 1941 an die Oberschule in Zagreb. Schon w hrend der Oberschule wurde er Mitglied der nationalen demokratischen Bewegung. Ab 1941 nahm er aktiv als Partisan an der antifaschistischen Bewegung teil. Noch w hrend des Jugoslawischen B rgerkrieges wurde er zu einem der Repr sentanten im F hrungsstab der nation...