Home » Wer Mich Nicht Liebt, Ist Selber Schuld: Psychopadie - Ein Ratgeber Zur Praktischen Lebenshilfe by Udo Derbolowsky
Wer Mich Nicht Liebt, Ist Selber Schuld: Psychopadie - Ein Ratgeber Zur Praktischen Lebenshilfe Udo Derbolowsky

Wer Mich Nicht Liebt, Ist Selber Schuld: Psychopadie - Ein Ratgeber Zur Praktischen Lebenshilfe

Udo Derbolowsky

Published August 23rd 2014
ISBN : 9783034856324
Paperback
192 pages
Enter answer

 About the Book 

Die in diesem Buch niedergelegten Erfahrungen stam men aus 45 Jahren meiner psychotherapeutischen und psychoanalytischen Tiitigkeit in Klinik und Praxis. Darunter ist besonders meine Zusammenarbeit mit dem Christlichen Jugenddorfwerk DeutschlandsMoreDie in diesem Buch niedergelegten Erfahrungen stam men aus 45 Jahren meiner psychotherapeutischen und psychoanalytischen Tiitigkeit in Klinik und Praxis. Darunter ist besonders meine Zusammenarbeit mit dem Christlichen Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) hervorzuheben. Dort habe ich Fallbespre chungsgruppen mit Jugenddorf- und Jugendleitern durchgefiihrt, Beschiiftigungs-und Arbeitstherapeu ten ausgebildet und gepriift. Als GeschiiftsfUhrer, Lei tender und Arztlicher Direktor vom Jugenddorf Be rufsbildungswerk Homburg/Saar im CJD oblag mir die mehrjiihrige Begleitung von ca. 1000 teils korperlich, teils seelisch behinderten jungen Menschen wahrend ihrer Berufsausbildung. Hier gilt mein besonderer Dank dem Priisidenten des CJD, Herrn Professor Pastor Arnold Dannenmann sowie seinem Nachfolger, Herrn Dr. Christopher Dan nenmann. Wiihrend dieser Tiitigkeit haben sich die Vorge hensweisen und Techniken herauskristallisiert, die in dem vorliegenden Buch unter dem BegrifT Psychopadie nach Dr. Udo Derbolowsky zusammengefallt und be schrieben werden. Die Erfiillung meiner Aufgaben liel3 mir nur kurze Zeit fUr Einzelkontakte mit den mir anvertrauten jungen behinderten Menschen. Hier kam deshalb alles darauf an, den Einsatz seelischer 7 Mittel in den nach Minuten bemessenen Begegnungen so sehr auf den Punkt zu konzentrieren, daO die psy chosoziale Rehabilitation jedes einzelnen trotzdem op timal gefOrdert wurde. Das ist - Gott sei Dank -weit gehend gelungen. Die Sachbeschadigungen gingen merklich zuriick. Die Ausbildungsergebnisse wurden zusehends besser. Vorzeitige Ausbildungsabbruche kamen kaum noch vor. Es waren vor allem diese Er fahrungen, die mich bestiirkt haben, die Psychopadie als in sich geschlossene Methode zu entwickeln.